Unsere B-Junioren haben es geschafft: Sie stehen als erstes Birkwitzer Team in der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft. Vor wenigen Minuten wurde die Vorrunde beendet und unsere Jungs konnten den 4. Platz, welche zur Endrundenteilnahme berechtigt, erreichen. 

Dabei fing es gar nicht so gut an. Nach der Auftaktniederlage gegen die SpG Wesenitztal / Graupa / Wehlen folgten Unentschieden gegen den 1.FC Pirna und die SpG Reinhardtsdorf / Bad Schandau. Um das Unmögliche noch zu erreichen benötigte man in den letzten beiden Spielen Siege. Und siehe da: Die Jungs lieferten! Der BSV 68 Sebnitz wurde mit 1:0 geschlagen und im abschließenden Gruppenspiel gewann man gegen den SV Struppen.

Ebenfalls qualifiziert für die Endrunde, welche am 20.01.2018 ab 15.00 Uhr stattfindet, sind der BSV 68 Sebnitz, 1.FC Pirna und Struppen, sowie aus der Parallelstaffel Motor Wilsdruff, TSV Kreischa, SpG Schmiedeberg / Altenberg sowie die SpG Rabenau / Höckendorf.