…die Tabellenführung. Denn nach der gestrigen 2:3-Heimniederlage gegen die Spielgemeinschaft SSV Neustadt II / SV Blau-Gelb-Stolpen II grüßen nun die Gäste (vorläufig) von der Tabellenspitze.

Der SVB trat ersatzgeschwächt an und die Gäste hatten, vor allem in Durchgang eins, optisch mehr vom Spiel. Nach knapp einer halben Stunde dann auch der Führungstreffer, welcher durchaus nicht unverdient war. Birkwitz hatte zwar auch seine Gelegenheit, war aber bis dahin zu passiv.

Nach dem Seitenwechsel erfolgte der Ausgleich per Elfmeter durch Hausdorf. Jedoch nur fünf Minuten später gingen die Blau-Gelben abermals in Front und eine viertel Stunde vor Abpfiff folgte dann noch das 1:3. Rebisch´s Anschlusstreffer in der 80. Minute kam zu spät und somit riss die Serie des SVB erstmal vorläufig.

Nächste Woche geht es dann zum Hohnsteiner SV. Von der Papierform her ebenfalls keine leichte Aufgabe, zumal heute nachmittag unser nächster Gegner bei einem entsprechenden Sieg ebenfalls Spitzenreiter werden kann. Auf alle Fälle ist die nächste Partie auch wieder ein absolutes Spitzenspiel in den absoluten Niederungen des Amateurfussballs.