Beim Nachwuchs stand das vergangene Wochenende ganz im Zeichen des Kreispokals. Dabei gab es Licht und Schatten. Die C-Junioren gewannen gegen Stahl Altenberg mit 5:1 und stehen ebenso in der nächsten Runde wie die B-Junioren, welche bei der SpG Wurgwitz / Weißig mit 5:0 die Oberhand behielten.

Nicht so gut lief es für die D-und F-Junioren, welche beide gegen die jeweiligen Nachwuchsteams des 1.FC Pirna unterlagen.

Ein wahres Feuerwerk zündeten dagegen die Männer. Mit 13:0 konnten sie bei der SpG Braunsdorf 2 / Mohorn 2 gewinnen und feierten damit den höchsten Sieg seit mehr als zehn Jahren.