Hallenturniere 2017

Nach einem Jahr Pause konnte der SV Birkwitz wieder zahlreiche Mannschaften zum Fair-Play-Hallenturnier begrüßen. Leider mussten im Vorfeld die Turniere der C- Junioren und Alten Herren wegen zu geringer Rückmeldungen abgesagt werden. So spielte man nur am Samstag die Sieger der E- und D-Junioren sowie der Männermannschaften aus.

Bei den E-Junioren konnten sich am Vormittag die Vertretung des Dresdner SSV durchsetzen und den Dresdner SC sowie die Mannschaft des Gastgebers auf die Plätze verweisen.

Am Mittag stand das Turnier der D-Junioren auf dem Plan. Hier konnte sich die SpVgg Dresden-Löbtau den Sieg sichern. Zweiter wurde der SV Birkwitz und Bronze ging an den TSV Radeburg.

Am Abend suchten die Männer ihren Turniersieger. Ursprünglich mit acht Mannschaften geplant mussten die Mannschaften von Wacker Leuben und den Verkehrsbetrieben Dresden kurzfristig ihre Nichtteilnahme melden. So spielten die verbliebenen sechs Teams eine einfache Runde im Modus Jeder gegen Jeden. Nach dem letzten Spiel konnte die zweite Mannschaft des Heidenauer SV den Siegerpokal entgegennehmen. Die Birkwitzer wurden Zweiter und der SV Struppen konnte sich Rang drei sichern.

Damit sind die diesjährigen Hallenturniere bereits wieder Geschichte und wir hoffen dass wir auch im nächsten Jahr wieder ein qualitativ hochwertiges Turnier anbieten können.

 

Endstände E-Junioren:

  1. Dresdner SSV
  2. Dresdener SC
  3. SV Birkwitz-Pratzschwitz
  4. SG Weißig
  5. FV Blau-Weiß Stahl Freital
  6. SG Gittersee
  7. SG Gebergrund Goppeln
  8. SpVgg Dresden-Löbtau

Endstände D-Junioren:

  1. SpVgg Dresden-Löbtau
  2. SV Birkwitz-Pratzschwitz
  3. TSV Radeburg
  4. FV Hafen Dresden
  5. SV Struppen
  6. SV Sachsen Müglitztal
  7. SC Borea Dresden
  8. SG Weißig

Endstände Mäner:

  1. Heidenauer SV II
  2. SV Birkwitz-Pratzschwitz
  3. SV Struppen
  4. SV Aufbau Pirna-Copitz
  5. SV Pirna Süd Traditionsmannschaft
  6. SG Gittersee