Der Kunstrasenplatz des TSV Kreischa schien den Nachwuchsteams des SV Birkwitz kein Glück gebracht haben. Weder die A-, noch die C-Junioren konnten ihre Spiele siegreich gestalten und gingen als Verlierer vom Platz.

Bei den C-Junioren kann man sagen, dass man nicht von den Älteren überrannt wurde, sondern der Gastgeber von Fehlern profitierte, die eigentlich schon als abgestellt galten. Außerdem fehlt vorn einfach ein „Knipser“, der die „Buden“ macht.

Eine starke Leistung boten hingegen die B-Junioren. Dem Heidenauer SV konnte man beim torlosen Unentschieden einen Punkt abknöpfen.