Am letzten Wochenende nahmen unsere D-Junioren am Hallenturnier des FV Wolkenburg in Limbach-Oberfrohna teil. Nachdem man erfolgreich die Vorrunde mit Siegen gegen den Hartmannsdorfer SV 05, Union Milkau und dem Gastgeber absolvierte, war der TSV Penig auch kein Hindernis auf dem Weg ins Finale. Dort wartete der ESV Lok Zwickau. Leider reichte es nicht zum Turniersieg, aber vor allem zeigte Torwart Julius Döring , sonst eigentlich immer Linksaußen, großartige Paraden. Somit stand am Ende des Tages ein sehr guter zweiter Platz für unsere Vertreter.