Die Männermannschaft des SVB ist wieder zurück in der Liga. Mit dem zweiten Heimsieg in Folge konnte man die rot markierten Plätze in der Tabelle wieder verlassen.

Doch nach acht Minuten sah es erstmal ganz anders aus. Denn die Gäste von der SG Weißig gingen da in Führung.  Birkwitz scheiterte wieder einmal an sich selbst – das große Thema Chancenverwertung zieht sich nun schon Jahre durch die Mannschaft. Trotzdem durfte noch vor dem Seitenwechsel mehrmals gejubelt werden:. War es Huchatz in der 33.Minute, der den Ausgleich besorgte, schob Hausdorf in Minute 42 nach und der SVB war wieder im Soll. Doch nur bis zum Anstoß der Gäste. Die sahen nämlich dass Keeper Kaiser zu weit vor seinem Kasten stand und schossen kurzerhand mal den Ausgleich. Äußerst kurios!

In der zweiten Halbzeit dann Birkwitz das weitaus bessere Team. So traf der eingewechselte Ritter wiederum zur Führung. Die Gäste noch mit ein paar Chancen, aber Hähnel besorgte mit seinem Treffer drei Minuten vor Abpfiff für den alten Abstand und zum Endergebnis.

Nächste Woche geht es dann (Sonntag!!!) zum Favoriten nach Bad Schandau. Leider wird dort dann Julian Huchatz nicht mehr Teil des Teams sein. Das Studium ruft. Deshalb wünschen wir dir dabei viel Erfolg und bedanken uns für die Zeit bei uns. Du weißt ja wo unser Vereinsheim steht!

In diesem Sinne noch ein schönes Wochenende!!!