Ein ganz, ganz schwarzes Wochenende liegt nun hinter unseren Mannschaften, welche im Kreispokal starteten. Denn schon für alle Teams, welche am Wochenende ihre Spiele bestritten,  ist der diesjährige Kreispokal schon Geschichte.

Die B-Junioren schieden in Bad Schandau zwar erst nach Elfmeterschießen aus, jedoch sollte diese Leistung nicht der Anspruch sein.

Für die C-Junioren war die SpG Dippoldiswalde / Reinhardtsgrimma / Dorfhain eine Nummer zu groß. 4:1 stand es nach Abpfiff für die Gastgeber.

Auch beide E-Junioren-Mannschaften haben zukünftig mehr freie Wochenenden als angedacht. Während die E2 zu Hause sich dem Höckendorfer FV geschlagen geben musste, trat die E1 heute in Mohorn erst gar nicht an. Was dafür die Gründe sind ist nicht bekannt.

Lichtblick dieses Wochenendes könnten die A-Junioren sein. Musste man sich am Freitag beim Test zu Hause noch dem VfL Pirna-Copitz knapp mit 0:1  geschlagen geben, feierte man am Sonntag einen 9:2_Kantersieg gegen den SV Pesterwitz. Unsere A-Jugend steigt erst später in das Geschehen im Kreispokal ein, da nicht so viele Mannschaften gemeldet haben.

Viel Arbeit wird wohl in den nächsten Tagen und Wochen auf die Übungsleiter zukommen.