Eine Hiobsbotschaft jagt zur Zeit den Amateurfussball auf Kreisebene die nächste. Wie jetzt bekannt wurde, werden die Hallenkreismeisterschaften der Saison 2020 / 2021 nicht stattfinden. Dies teilte der Kreisverband am Wochenende mit. Grund hierfür ist die unklare Pandemielage. Die frei gewordenen Termine könnten dann, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, dann als Nachholtermine genutzt werden.

Bilder wie diese wird es also in diesem Winter nicht geben, denn es wird davon ausgegangen, dass auch Vereine, welche ein eigenes Turnier planen, nun mehr Abstand von der Durchführung eines solchen nehmen werden.

Leidtragende sind wieder einmal die Kinder, welchen mit dem Beschluss ein absolutes Saisonhighlight genommen wird.