Kategorie: Alte Herren Seite 1 von 3

Keine Ballnacht in Großschweidnitz

Schlechte Nachrichten auch für unsere „Alten Herren“. Wie am Wochenende bekannt wurde, entfällt die „Eibauer Ballnacht“ des SC Großschweidnitz-Löbau am 19.06.2020. Somit können sich unsere „Alten“ die Reise in die Oberlausitz sparen. Ob das Event im Laufe des Jahres nachgeholt werden kann, steht bis jetzt noch nicht fest.

Kreisverband beendet Ligabetrieb

Nun hat auch der Kreisverband nachgezogen und den Ligaspielbetrieb für alle Männer- und Nachwuchsmannschaften für beendet erklärt. Damit wird der Empfehlung des Sächsischen Fußballverbandes gefolgt.

Der Pokalwettbewerb ist vom Beschluss vorerst nicht betroffen. Eine Entscheidung zur weiteren Durchführung orientiert sich an den Vorgaben der lokalen und Landesbehörden.

Zur weiteren Verfahrensweise ist noch nichts bekannt. Sobald es aber Neuigkeiten gibt informieren wir zeitnah.

Fünfter in Heidenau

Unsere Alten Herren nahmen, wie jedes Jahr, wieder am Weihnachtsturnier des Heidenauer SV teil. Nach sechs Spielen standen am Ende je zwei Niederlagen, zwei Unentschieden und zwei Siege (u.a. gegen den späteren Turniersieger vom VfL Pirna-Copitz) zu Buche. Damit

Altherrenturnier Heidenau

Heute nehmen unsere „Alten Herren“ in Heidenau beim traditionellen Turnier für die „reifere Generation“ teil. Start in der Turnhalle der Pestalozzi-Schule ist 17.00 Uhr. Wer Lust hat kann gern vorbeikommen!

2. Dietmar-Kimmel-Gedenkturnier

Macht man eigentlich nicht, die Alten Herren haben es gestern trotzdem getan: Ihr eigenes Turnier gewonnen. Zur zweiten Auflage des Dietmar-Kimmel-Gedenkturniers waren (nach hervorragender Organisation durch Sportfreund Jens Gregert) insgesamt vier weitere Mannschaften der Einladung gefolgt. 

2. Dietmar-Kimmel-Gedächtnisturnier

Schon jetzt vormerken: Nächsten Mittwoch findet das 2. Dietmar-Kimmel-Gedächtnisturnier für Altherren-Teams bei uns auf dem Sportplatz statt.
Cheforganisator Jens Gregert konnte wieder zahlreiche Prominenz an den See locken.

Keine Titelverteidigung

Für unsere „Alten Herren“ hat es gestern nicht zur Titelverteidigung gereicht. Beim Turnier in Bahratal wurde man diesmal „nur“ Zweiter. Äußerst positiv sei zu erwähnen, dass der SVB mit zehn Spielern anreiste. So konnte man noch zwei Spieler abgeben, damit die anderen Mannschaften ihre Sollstärke erreichten. Damit konnte Th. Bachmann mit den Kollegen aus Liebstadt den Turniersieg feiern.

War wieder eine super Sache. Vielen Dank auch noch an den Ausrichter vom SC Einheit Bahratal-Berggießhübel.

Für den SVB (und andere) waren am Start: Fuhrmann, Mitreuter, Weigel, Beeg, Füg, Wrzesniowski, Bachmann, Henning, Friedrich, Starke, Jochmann

Fußball am Wochenende

Am kommenden Samstag steht für den Nachwuchs der Kreispokal an. F- und E-Junioren sind dabei auswärts gefordert. Die B- und C-Junioren haben Heimrecht.

Die Erste versucht an die guten Leistungen von letzter Woche anzuknüpfen und will auch auswärts endlich punkten. Um 12:45 Uhr rollt der ball bei der zweiten Mannschaft des Hartmannsdorfer SV.

Seit ewiger zeit jagen auch die Alten Herren dem runden leder wieder einmal hinterher. 17.00 Uhr ist „Mission Titelverteidigung“ beim Turnier des SC Einheit Bahratal

Ganz klare Angelegenheit

Auch für die Alten Herren ist mit dem gestrigen Testspiel beim SV Pillnitz die laufende Saison beendet. In dem kurzfristig anberaumten Kick dominierten die Birkwitzer über die gesamte Zeit das Spiel und gewannen, auch in dieser Höhe nicht unverdient, mit 6:0.

Das gab es auch noch nie

Gestern nahmen Teile der Alten Herren, der Ersten und zwei Gastspielern vom TSV Graupa beim Eibauer Cup des Sportclub Großschweidnitz-Löbau teil. Und am Ende belegte die Truppe einen vierten Platz den man hier, wie auch den Turniersieg, noch nie innehatte.
Nachdem die ersten vier Partien des Turniers

Seite 1 von 3

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén